Bio-Garten Flechtdorf GmbH

zum Textanfang | zur Themennavigation
Logo: Bio-Garten Flechtdorf GmbH, Ökologischer Anbau

Ausbildung, Berufsförderung - Zierpflanzenbau, Floristik, Gemüsebau, Landschaftsbau

Berufsausbildung Gartenbauhelfer/in

Gartenbauhelfer/in im Zierpflanzenbau

Aufzucht von Jungpflanzen Pflege von Weihnachtssternen Zwiebeln ernten und verladen

Tätigkeiten des/der Gartenbauhelfers/in

Gartenbauhelfer/innen im Zierpflanzenbau kümmern sich um die Aussaat, Kultivierung und Pflege von Beet- und Balkonpflanzen sowie Schnittblumen aller Art. Eine umwelt- und energiebewusste Produktionsweise ist erforderlich. Viel Handarbeit ist Voraussetzung bei Arbeiten an den Pflanzen, bei der Ernte und beim Sortieren. Ebenso Pflanzenkenntnisse und viel Wissen über das, was die einzelne Blumensorte zum Gedeihen braucht, findet hier Anwendung.

Beschäftigungsmöglichkeiten als Gartenbauhelfer/in

Beschäftigungsmöglichkeiten finden sich für Gartenbauhelfer/innen im Zierpflanzenbau in Fachbetrieben des Zierpflanzenbaus, Gartenämtern, Schlösser- und Parkverwaltungen, bei Gemeinden und Städten und auch in Gartencentern - überall dort, wo sie mit Aufgaben rund um die Gestaltung und Begrünung von Anlagen und Gärten betraut sind.

Berufsaussichten

Nach der Ausbildung gibt es für sie zahlreiche Möglichkeiten sich weiterzubilden. Ebenso ist eine Qualifikation zum/zur Gärtner/in in allen Fachrichtungen möglich.

Voraussetzungen, die ein Auszubildener mitbringen sollte

Grundsätzlich ist rechtlich keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung vorgeschrieben. Förderlich für die Ausbildung ist das Interesse am Umgang mit Pflanzen, Neigung zu praktisch-zupackender Tätigkeit (Topfen, Pflanzen, Sortieren) sowie die Vorliebe für Arbeit im Freien.

Beginn der Ausbildung

Ausbildungsbeginn ist jeweils nach den Sommerferien mit einer Probezeit von 4 Monaten.

Dauer der Ausbildung und Abschluss

Die Ausbildung zum/r Gartenbauhelfer/in im Zierpflanzenbau dauert in der Regel drei Jahre. Die Abschlussprüfung zum/zur Gartenbauhelfer/in im Zierpflanzenbau erfolgt vor dem Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen. Die Bezeichnung der Fachrichtung tritt ergänzend zur Berufsbezeichnung hinzu.
Die Ausbildung kann im Ausbildungsberuf Gärtner/in fortgesetzt werden.

Die Ausbildung zum Gartenbauhelfer/in erfolgt in Kooperation mit dem | Berufsbildungswerk (BBW) Nordhessen

 


Grafische Darstellung Ausbildung Helfer im Gartenbau